Wochenmarkt-Logo

St. Marien verfügt über eine der schönsten und größten Orgeln der gesamten Region. Sie wurde 1967 von der holländischen Orgelbauwerkstatt Flentrop erbaut. Um dieses Instrument einer noch breiteren Öffentlichkeit zu präsentieren, lädt Kirchenmusikdirektor Carsten Zündorf seit 2009 zusammen mit der Interessengemeinschaft Osnabrücker Wochenmärkte IOW e.V. namhafte Organistinnen und Organisten aus dem In- und Ausland mit attraktiven Programmen ein. Die Reihe beginnt jeweils nach Ostern, das letzte Konzert findet zum Erntedank statt. Während der Sommerferien gibt es keine Marktmatinéen.

Im Reformationsjahr 2017 pausiert die Marktmatinée. Wir bitten um Ihr Verständnis und freuen uns, Sie im nächsten Jahr wieder willkommen zu heißen.


Die Idee: Marktmatinée

ORGELKONZERTE IN ST. MARIEN ZUM WOCHENMARKT
beginnen wieder im April 2018.

 |